Es geht auch anders!

Vielleicht tickst du ähnlich wie ich. Du hast große Träume und Ziele, bist es gewohnt Verantwortung zu übernehmen und bereit für deine Ideale und Wünsche hart zu arbeiten.

Vielleicht geht es dir aber dann auch ähnlich, wie es mir jahrelang gegangen ist. Du fühlst dich immer wieder gehetzt. Bist frustriert, weil du nicht den Erfolg hast, den du dir erwartest. Analysierst und überlegst hin und her, was du verändern könntest. Nimmst du dir dann mal Zeit für dich, dann plagt dich schnell das schlechte Gewissen – es gibt doch noch so viel zu tun. Vielleicht zweifelst du auch öfters an dir und der Gedanke taucht auf, dass du noch nicht gut genug bist. Dass du noch mehr tun musst, du dich noch mehr anstrengen musst.

Ja, dann wünschst du dir vielleicht auch, dass sich etwas verändert. Dass du dich nicht mehr so sehr anstrengen musst, um deine Ziele zu erreichen. Was nicht bedeutet, dass du nicht auch viel arbeiten kannst und willst. Aber tief drinnen weißt du, dass es auch leichter, müheloser und lustvoller gehen kann und darf.

Das waren auf alle Fälle meine Gedanken und Wünsche vor einigen Jahren. Es muss auch anders gehen. Immer nur diesen Druck und Stress empfinden, diese Hetzerei und letztendlich doch das Gefühl zu bekommen, nie wirklich anzukommen. Das ergab einfach keinen Sinn mehr für mich.

Ich wollte weg von noch mehr Druck, Stress und push, push, push
und wollte stattdessen meinem Business und meinem Leben mehr Leichtigkeit geben. 

Also habe ich mein Business und mein Leben komplett verändert. Da war viel umdenken und umlernen notwendig. Aber irgendwann habe ich es geschafft, dass ich jeglichen (also fast jeglichen 🙂 ) Druck herausnehmen und mich wieder auf meine Intuition und meine innere Stimme verlassen kann.

Wenn ich einen ganz großen Traum habe, dann diesen: Ich wünsche mir, dass wir wegkommen von Druck, Stress, Schwere, Ängste, Unsicherheiten, Sorgen, Grübeleien. Denn sie sind nicht notwendig! Sie entstehen aus einem falschen Verständnis heraus.

Wenn wir jedoch ein ganz klein wenig mehr erkennen, wie diese Dinge zustande kommen, dann liegt es auch in unserer Macht, dies zu stoppen.

Dann können wir aufblühen, unser Potenzial entfalten, unsere Ziele erreichen – mit Freude, mit Leichtigkeit, mit Überblick, mit Kreativität. Denn ich glaube, das würde nicht nur uns selbst guttun, sondern davon profitieren unsere Kunden, unsere Familie, unsere Freunde. Tja und letztendlich – der ganze Planet.

Heute gebe ich mein Wissen und meine Erfahrungen an meine Kunden weiter, weil es mir wichtig ist, dass auch sie verstehen, wie sie ihre Wünsche und Träume erreichen können. Und dass es viel leichter geht, als sie derzeit noch glauben.

Möglicherweise bist du jetzt auch an einem Punkt, an dem du etwas verändern möchtest. An dem du das Gefühl hast, du drehst dich mehr im Kreis, als dass du vorwärtskommst. Dann lass uns doch reden. Vielleicht kann ich dir dabei helfen, den ersten Schritt in eine neue Richtung zu gehen. Eine Richtung, die dich dorthin führt, wo du gerne sein möchtest.

Alles Liebe

Lass uns reden

Offizielle Bio

Ich lebe mit meinem Mann, mit einem Hund und einer Katze in Wien. Mein Sohn studiert in Wien und arbeitet im Unternehmen seines Vaters mit.

Meine Ausbildungen und beruflichen Erfahrungen:

  • 15 Jahre Erfahrung in internationalen Konzernen als Beraterin, Projektleiterin und Managerin.
  • Führung von Teams bis zu 100 Mitarbeiter
  • 5 Jahre Head of Finance und Gesellschafterin eines mittelständigen Unternehmens
  • Seit 2103 eigenes Business und tätig als Coach, Beraterin, Mentorin
  • Ausgebildete Bilanz-Buchhalterin.
  • Seit 1999 Beschäftigung mit Psychologie und Veränderungsprozessen
  • 2009 Master in Coaching, Personal-  und Organisationsentwicklung
  • 2017 Ausbildung als Transformative Coach in Los Angeles