Transformative Coaching 2018-05-05T19:21:49+00:00

Veränderung passiert im Außen. 
Transformation im Inneren.

Ein Transformative Coach ermöglicht Einzelpersonen und Gruppen gewünschte Veränderungen im Außen aus ihrer eigenen inneren Stärke und Kraft zu ermöglichen. Sie erfahren einen neuen Zugang zu ihrer persönlichen Realität, die sie befähigt, ihre gegenwärtigen Einstellungen zu verändern, um sich ihre größten Wünsche und Träume zu erfüllen.

Warum Transformative-Coaching?

Mein oberstes Ziel ist es, meine Kunden zu befähigen, mit allen äußeren und inneren Umständen entspannt und gelassen umgehen zu können, damit sie das umsetzen und erreichen können, was in ihnen brennt und wovon sie träumen.

Generell ist ein Coach ein Experte, der Menschen und Organisationen dabei unterstützt, ihre Verpflichtungen gegenüber ihrer Vision zu stärken. Aus diesen Verpflichtungen ergeben sich Maßnahmen, die zu starken Ergebnissen führen.

Ein transformierender Coach fügt dem Coaching eine zusätzliche Dimension hinzu, indem er dabei unterstützt, die wesentlichen Interpretationen und Überzeugungen zu enthüllen, die derzeit dafür verantwortlich sind, dass einzelne Aspekt im Leben unerfüllt bleiben und angestrebte Ziele nicht erreicht werden.

Personen, die sich zu einem Coaching entscheiden, haben einen Denkpartner, mit dem sie aktuelle Muster untersuchen und aufdecken können.

Diese Muster untergraben sehr oft die Fähigkeit, das zu haben, was wir haben wollen. Transformative Coaching zieht Menschen an, die bereit sind, einen Sprung in das unbekannte Terrain ihrer zukünftigen Realität zu wagen. Wir alle haben Träume. Aber zu viele von uns haben Angst vor dem, was in dem Verborgenen liegt.

Transformative Coaching im Business

In einem Business macht es Sinn, strategische Geschäftsabläufe von der menschlichen Dynamik (die diese Abläufe untergraben) zu trennen. Jede Person in einem Unternehmen, vom Unternehmer bis hin zu den MitarbeiterInnen, beeinflusst durch ihre individuelle Menschlichkeit grundlegend, wie das Business funktioniert und wie die jeweilige Vision getragen wird. Coaching, das die Natur des Menschen und die persönliche Dynamik einschließt, ermöglicht langfristige und qualitativ hochwertige Ergebnisse.

Ein berühmtes High-Tech-Unternehmen schlägt vor, dass wir „anders denken“. Gute Coaches erleichtern das „Anders denken“ aus und jenseits der Box.

Ich unterstütze dich dabei, das Unmögliche
möglich zu machen. 

Coaching von innen nach außen

Als Menschen bringen wir unsere ganz persönlichen Erfahrungen, Erlebnisse und Konditionierungen aus der Vergangenheit mit. Lange Zeit funktionieren sie auch sehr gut, bis zu jenem Zeitpunkt, an dem sie plötzlich keinen Sinn mehr machen und kein Wachstum mehr ermöglichen, sondern eine Begrenzung darstellen.

Wir können aber nicht wachsen und unseren Weg weitergehen, wenn wir diese Begrenzung in einem Rucksack mit uns schleppen und uns nicht davon trennen.

Herkömmliches Coaching ist Ziel- und Lösungsorientiert. Es geht darum entweder für ein bestimmtes Problem eine Lösung zu finden oder darum ein ganz bestimmtes Ziel zu erreichen. Also eine Veränderung im Außen herzustellen, damit in das eigene Leben mehr Wohlbefinden, Zufriedenheit oder Erfolg tritt.

Transformative Coaching folgt einem etwas anderen Ansatz: Es geht nicht vorrangig oder ausschließlich darum, ein konkretes Ziel im Außen zu erreichen, sondern zuerst einen stabilen und zufriedenen inneren Zustand herzustellen, ein sogenanntes Grounding. Diese Basis wird erreicht mit einem Paradigmen-Wechsel, mit einer neuen Sichtweise auf Leben, Erfolg, Wohlbefinden, einem erhöhten Bewusstsein für das eigene Ich und mit einem gestärkten Selbstvertrauen in das eigene Wissen, Tun und Sein.

In seinem Buch „The Road Less Traveled“ schreibt M. Scott. Peck: “Wenn man Berge besteigen will, braucht man ein gutes Basislager, einen Platz, wo es Schutzhütten und Proviant gibt, wo man sich ernähren und ausruhen kann, bevor man sich wieder auf die Suche nach einem neuen Gipfel macht. Erfolgreiche Bergsteiger wissen, dass sie mindestens genauso viel Zeit, wenn nicht sogar mehr, in ihrem Basislager verbringen müssen, wie beim Bergsteigen, denn ihr Überleben hängt davon ab, dass sie ihr Basislager stabil und gut gebaut haben und reichlich bestückt.”

Im Transformative Coaching geht es im ersten Schritt, dein persönliches Basislager zu stabilisieren und reich zu befüllen. Von dort aus begeben wir uns dann auf die unterschiedlichsten Gipfel, je nachdem, was du für dich, dein Leben und dein Business erreichen möchtest.

Wir alle haben Ziele und wollen diese erreichen. Das liegt in der Natur der Menschen. Dass wir sie jedoch nicht erreichen, liegt weniger daran, dass wir nicht wissen, wie wir sie erreichen können, sondern wir scheitern an unseren Ängsten, Glauben, Selbstzweifel oder anderen hindernden Gedanken, die uns davon abhalten, unsere Wünsche und Träume zu erreichen.

Das Anliegen des Transformative Coaching ist daher nicht vordergründig ein ganz bestimmtes Ziel zu erreichen, sondern meine Kunden zu befähigen, aus einem stabilen Ich heraus, alle jetzigen und zukünftigen Ziele in Ruhe und mit Gelassenheit zu erreichen.

Paradigmen Wechsel

Stelle dir vor, jemand kommst zu mir, mit dem Problem, dass gleich bei ihr um die Ecke ein kleiner Teich voll kleiner Fische ist, sie aber nicht weiß, wie sie diese fangen kann. Deshalb möchte sie, dass ich ihr zeige, wie sie eine effektive Angel baut, mit der sie so viele Fische wie möglich fängt.
Auf die Frage, warum sie denn nicht in großen Gewässern mit allen möglichen Fischen angelt, antwortest sie: Ja, das wäre schon spannend, aber sie hätte Angst vor großen Fischen und großen Gewässern. Sie wüsste auch gar nicht, ob sie das überhaupt schaffen könnte. Sie glaubt, sie sei dafür gar nicht geschaffen und daher reichen ihr die kleinen Fische bei ihr ums Eck vollkommen

Ich, als ihr Coach, könnte nun 2 Dinge tun: Entweder ihr helfen diese kleine Angel zu bauen und mit ihr eine Strategie zu entwickeln, die ihr hoffentlich dabei hilft, ganz viele dieser kleinen Fische zu fangen.

Oder aber ich zeige ihr, wie sie ihre Angst vor den großen Fischen und großen Gewässern bewältigt. Damit sie nicht nur in diesem einen kleinen Teich bleiben muss, sondern wüsste, wie sie in jedem Teich dieser Erde, jeden beliebigen Fisch angeln könnte.

Was wäre für diese Kundin auf Dauer zielführender und erfolgversprechender? Und was würde sie zufriedener und erfüllter machen?

Neues Verhalten entsteht durch neues Denken

Für mich als Coach ist die wichtigste Aufgabe und wichtigste Frage zu klären: Was kann ich tun, damit meine Kunden ihre Welt mit anderen Augen sehen können, damit etwas Neues entstehen kann.

Suchen wir im Internet, schlagen Zeitungen auf, dann werden wir bombardiert mit Anleitungen, wie wir uns und unser Verhalten ändern können. „Mit diesen 10 Schritten werden Sie über Nacht zum Millionär / nehmen Sie in einer Woche 10 Kilo ab / erschaffen Sie sich in 90 Tagen ihr Traumbusiness“.

Was aber ist der Grund, warum solche „How to“ Anleitungen nicht (immer) funktionieren?

Nehmen wir 2 Personen, die genau dieselbe Anleitung lesen und denselben Plan aufstellen, um ein 6-stelliges Business zu erschaffen. Die eine Person schafft es, die andere nicht. Warum? Meistens kommt als Antwort: Weil die Umstände andere sind. Vielleicht ist die eine Person schon länger im Business und die andere muss noch kleine Kinder betreuen. Natürlich hat die mit intensiver Familien-Betreuung weniger Zeit, sich um ihr Business zu kümmern.

Was aber, wenn es gerade diese Person mit der geringeren Zeit war, die das Ziel erreicht hat?

Nein, es sind nicht die Kinder, der Partner, die Vergangenheit, die Kunden, der Job oder sonst irgendwas, was uns dazu bringt (oder davon abhält), unser Leben oder Verhalten zu verändern und ein anvisiertes Ziel zu erreichen. Das Einzige, was uns dazu bringt, unser Leben in eine neue Richtung zu lenken, ist eine Einsicht, ein Aha-Moment. Ein neuer Gedanke, den wir vorher noch nicht hatten und der danach alles verändert. Aus diesem Grund hören Menschen von einem Tag auf den anderen zu rauchen auf, kündigen ihren Job oder halten sich plötzlich an ihren Fitness-Plan. Sie verändern ihr Leben und zwar auf Dauer.

Dass unsere Willenskraft kein zuverlässiger Partner ist, wenn es darum geht, etwas auf Dauer verändern zu wollen, wissen alle, die schon einmal an ihren Neujahrs-Vorsätzen gescheitert sind. Es bringt nichts, noch härter an sich oder seinen Zielen zu arbeiten, sondern zu erkunden, warum uns gewisse Dinge im Leben stoppen und wie wir uns davon befreien können.

Transformative Coaching ist deshalb weitaus wirkungsvoller als die reine Problemlösung, weil es nicht nur das Symptom, sondern die Ursache des Symptoms anspricht.

Wenn du die Ursache entdeckst, hast du eine Wahl, wo es davor keine gab.

Es ist weniger wichtig, WIE wir XY erreichen können, sondern WARUM wir das nicht erreichen, was wir eigentlich erreichen wollen. Haben wir das „Warum“ erklärt sich das „Wie“ meist von ganz alleine. Sobald wir verstehen, wie unsere Muster ablaufen und warum wir darauf reagieren, können wir nachhaltig an diesen Denweisen arbeiten.

Als Transformation Coach weiß ich, dass wir alle so viel mehr sind als Verstand, Körper, Egos, Leiden und Kämpfen. und dass wir alle unglaublich starke und ungenutzte Ressourcen in uns tragen, die nur darauf warten, endlich ans Tageslicht zu gelangen. Und ich weiß aus eigener Erfahrung und aus der Beobachtung meiner Kunden, dass sobald wir herausgefunden haben, wie wir ticken, alles rund um uns soviel leichter und angenehmer wird.

Bist du bereit deinem Leben eine neue Richtung zu geben?

Dann erfährst du hier mehr über mein Angebot oder du reservierst dir gleich einen Termin in meinem Kalender und wir reden bei einer heißen Tasse Tee oder einem köstlichen Kaffee (oder was immer du gerne trinkst) über all deine Wünsche, Träume und Ideen.

Ich freue mich schon sehr darauf, dich kennenzulernen.

Alles Liebe 💛

Jetzt meinen Termin sichern