Besser ist nicht unbedingt gut

Ständig überlegen wir, was wir alles tun könnten, um noch besser, noch erfolgreicher, noch schöner usw. zu werden. Wir stecken uns hohe Ziele, manchmal erreichen wir sie und manchmal auch nicht.

Oft tun wir das, weil wir meinen erst dann Anerkennung, Lob, Liebe oder was auch immer zu verdienen, wenn wir eben noch … werden.

Aber wann ist genug? Woran werden die Menschen in deiner Umgebung erkennen, dass du dein Ziel erreicht hast?

Woran erkennen potenzielle Kunden, dass du gut genug bist, um bei dir zu kaufen?

Wann ist dieser Zeitpunkt?

Größer, erfolgreicher, klüger ist nicht unbedingt besser. Und es muss schon gar nicht gut sein.

Erst, wenn du für dich erkennst, dass du jetzt schon gut genug bist. Dass du jetzt schon alles hast, was du benötigst. dass genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um das alles zu tun, was du gerne tun möchtest, werden die Menschen dir vertrauen und mit dir Verbindung aufbauen.

Natürlich kannst du noch 100 Bücher lesen und noch mehr Newsletter abonnieren und noch fünf Kurse besuchen.

Oder du entscheidest dich jetzt, dass es gut ist.

Dass DU gut bist.

Und zeigst der Welt jetzt, wer du bist und was du alles drauf hast.

 

2017-03-11T19:55:25+00:00

Leave A Comment